Home
Archiv
Publikationen
Vorträge
Lehre
Forschung
Vita
Kontakt

 
Spacer Spacer Spacer
Elke Bippus / Publikationen
Spacer Spacer
Spacer
 

Buchpublikationen und Herausgeberschaft

2013

• Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ästhetik der Existenz. Lebensformen im Widerstreit. (= T:G\10), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, AMBRA|V] 2013.
mehr…›

• Elke Bippus, Roberto Nigro (Hg.): Jeune Homme. JH : Magazin 31, No. 20, 2013 [Sonderedition zu Ehren von Jörg Huber].

2012

• Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ästhetik x Dispositiv. Die Erprobung von Erfahrungsfeldern. (= T:G\09), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, Springer] 2012
mehr…›

• Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ins Offene.
Gegenwart : Ästhetik : Theorie.
Magazin 31, No. 18/19, 2012.

• Elke Bippus (Hg.): Kunst des Forschens. Praxis eines ästhetischen Denkens, Zürich, Berlin [diaphanes] 2. Auflage 2012
mehr…›

2011

BEING-WITH: COMMUNITY – ONTOLOGICAL AND POLITICAL PERSPECTIVES
Edited by Elke Bippus, Joerg Huber, Dorothee Richter, Institute for Critical Theory, Zurich University of the Arts, Issue # 07/11
mehr…›

2010

• Elke Bippus, Jörg Huber, Dorothee Richter (Hg.): ›MIT-SEIN‹: Gemeinschaft – ontologische und politische Perspektivierungen (= T:G\08), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, Springer] 2010
mehr…›

2009

• Elke Bippus (Hg.): Kunst des Forschens. Praxis eines ästhetischen Denkens, Zürich, Berlin [diaphanes] 2009
mehr ...›

2007

• Elke Bippus, Michael Glasmeier (Hg.): Künstler in der Lehre. Texte von Ad Reinhardt bis Ulrike Grossarth. (Fundus-Bücher; 151) Hamburg [Philo & Philo Fine Arts | EVA Europäische Verlagsanstalt] 2007
mehr...›

• Elke Bippus, Dorothea Mink (Hg.): Fashion Body Cult. Mode Körper Kult. (Schriftenreihe der Hochschule für Künste Bremen; 3) Stuttgart [Arnoldsche Verlagsbuchhandlung] 2007
mehr ...›

Archiv...›

 

Aufsätze

2019

• „Experimentieren im Feld der Kunst als Praxis im Offenen“, in: Séverine Margui, Henrike Rabe, Wolfgang Schäffner, Friedrich Schmidgall (Hg.):  Experimentieren. Einblicke in Praktiken und Versuchsaufbauten zwischen Wissenschaft und Gestaltung, Bielefeld: transcript. (Im Erscheinen)
mehr…›

• „Mit den Mitteln des Affekts. Katarina Zdjelars The Perfect Sound eine (nicht-)diagnostische Gegenwartskritik?!“ In: Thomas Alkemeyer, Nikolaus Buschmann, Thomas Etzemüller (Hg.): Gegenwartsdiagnosen Kulturelle Formen gesellschaftlicher Selbstproblematisierung in der Moderne, Bielefeld: transcript. (Im Erscheinen)
mehr…›

• „Künstlerisch-ästhetische Prozesse des Denkens“, in: Alexander Fischer, Annett Wienmeister (Hg.): Grenzgänge in der Philosophie: Denken darstellen. Tagungsband mit Zeichnungen von Sebastian Lörscher. Münster: mentis (im Erscheinen).

2018

• „Die Vielschichtigkeit der Dinge und ihre Verkettungen, oder: Einer Ethik der Dinge aus praxeologischer Perspektive“, in: Volkmar Mühleis, Jörg Sternagel (Hg.): Die Gegenstände unserer Kindheit. Denkerinnen und Denker über ihr liebstes Objekt. Paderborn: Fink Verlag 2018, 219–227.
mehr…›

• „Künstlerische Forschung aus einer feministischen Perspektive“, in: Bildpunkt. Zeitschrift der IG Bildenden Kunst. Frühjahr 2018, Nr. 45, Kunst, Forschung, Politik, 4–7.
mehr…›

2017

• „Praktiken der Neugier. Die Verbindung von curiositas und studiositas“, in: Elfie Miklautz, Wilhelm Berger (Hg.) Neugier. Mehr zeigen. Paderborn: Fink Verlag 2017, 21–40.
mehr…›

 

• mit Monica Gaspar: „Forschendes Lernen in der Kunst“, in: Harald A. Mieg, Judith Lehmann (Hg.): Forschendes Lernen. Wie die Lehre in Universit.t und Fachhochschule erneuert werden kann. Frankfurt/New York: Campus Verlag 2017, 259–268.
mehr…›

2016

• „Teilhabe am Wissen. ‚Part-of-Relation‘ oder performative Forschung im Feld der Kunst“, in: p|art|icipate – Kultur aktiv gestalten # 7, 2016.
mehr…›

• „Serielle Systeme und Diversität – ein Widerspruch?“, in: André Blum, Nina Zschocke, Hans-Jörg Rheinberger, Vincent Barras (Hg.): Diversität. Geschichte und Aktualität eines Konzepts, Würzburg: Köngishausen & Neumann 2016, 303–324.
mehr…›

• mit Beate Ochsner, Isabell Otto: "Between Demand and Entitlement. Perspectives on Researching Media and Participation", in: Mathias Denecke, Anne Ganzert, Isabell Otto, Robert Stock (eds.): ReClaiming Participation. Technology – Mediation – Collectivity, Bielefeld: transcript 2016, 261–286
mehr…›

• „Phänomene und Konzepte von Serialisierung in der modernen Kunst“, in: gleich und gleich und gleich und anders. Serialisierungen in der Kunst seit den 1960er Jahren, Ausst.-Kat. Situation Kunst (für Max Imdahl), Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum, hrsg. v. Silke von Berswordt-Walrabe u.a., Neustadt 2015, S. 10–27.

• „Micropolitics and Power. Conversation with Mathilde ter Heijne“, in: Mathilde ter Heijne. Performing Changes, Museum für Neue Kunst – Städtisches Museum Freiburg, Berlin: SternbergPress 2015, p 193–200.
mehr…›
conversation…›

• „Künstlerische Forschung“, in: Künstlerische Forschung. Ein Handbuch, hrsg. von Jens Badura, Selma Dubach, Anke Haarmann u.a., Zürich, Berlin: diaphanes 2015, S. 65–68.
mehr…›

• „Installieren, in: Künstlerische Forschung“. Ein Handbuch, hrsg. von Jens Badura, Selma Dubach, Anke Haarmann u.a., Zürich, Berlin: diaphanes 2015, S. 151–154.
mehr…›

Adrian Pipers Funk Lessons – eine Mikropraxis transformierender Affirmation, in: Lotte Everts, Johannes Lang, Michael Lüthy, Bernhard Schieder (Hg.): Kunst und Wirklichkeit heute. Affirmation – Kritik – Transformation, Bielefeld: transcript 2015, S. 201–221.
mehr…›

• „Das Original nach der Reproduktion oder der Entzug der Bilder“: Zu den Halboriginalen von Thomas Müllenbach / The Orginal after the Reproduction or the Evading Images: On Thomas Müllenbach's Halboriginale, in: Ausst.-Kat.: T.F.T. Müllenbach. Kunsthalle Zürich, Zürich: Scheidegger & Spiess 2015, S. 45–47 / S. 49–51.
mehr…›

• „‚Das sehen ist nämlich auch eine kunst‘. Das Schreiben-Lesen als ästhetische Vermittlungsarbeit – zu Hanne Darbovens Arbeit an der Schrift“, in: Okwui Enwezor, Rein Wolfs (Hg.): Hanne Darboven. Aufklärung – Zeitgeschichten. Eine Retrospektive (Haus der Kunst München | Bundeskunsthalle Bonn), München, London, New York: Prestel 2015, 184–193.

• "'Seeing, of Course, Is also an Art‘. Writing-Reading as an Aesthetic Labor of Mediation – on Hanne Darboven's Work with Writing", in: Okwui Enwezor, Rein Wolfs (ed.): Hanne Darboven. Enlightenment – Time Histories. A Retrospective (Haus der Kunst München | Bundeskunsthalle Bonn), Münich, London, New York: Prestel 2015, 184–193.

 

pdf…dt.›

pdf…engl›

2014 

• Künstlerische Forschung in akademischen Institutionen, in: Hubertus Butin (Hg.): Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst, Köln 2014, S. 238–241.
mehr…›

• Kann man im Ausstellungsraum forschen? Oder: Die Ausstellung zwischen Labor und Verhandlungsraum von Wissen, in: Anke te Heesen, Margarete Vöhringer (Hg.): Wissenschaft im Museum. Ausstellung im Labor, Berlin 2014, S. 196–215.
mehr…›

• Affekt(De)Regulierung durch Affizierung, in: FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, Nr. 55/Feb. 2014, S. 16–25.
mehr…›
pdf…›

 

Archiv...›

 

Interviews_experimentelle Formate

 

2017

Brigitte Kovac: „Felder zeichnen als künstlerisch-wissenschaftliche Praxis. Im Gespräch mit Elke Bippus“, in: p|art|icipate – Kultur aktiv gestalten, # 10, 2017
mehr…›

2014

• Ideen enthalten Wörter ausserhalb erkennbarer Perspektiven. Brigitte Dätwyler und Franziska Koch diskutieren mit Elke Bippus Performativ. (Re-enactment eines Gesprächs mit verschobenen Rollen), in: ACT_ON. 10 Jahre Performancefestival. Der Schweizer Kunsthochschulen, herausgegeben von Muda Mathis, Sarina Scheidegger, Institut Kunst Basel HGK FHNW, Basel 2014, S. 14–23.

2013

• Michaela Ott, Elke Bippus: Affektive/Affizierte Existenzen: Ein Gespräch, in: Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ästhetik der Existenz. Lebensformen im Widerstreit. (= T:G\10), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, AMBRA|V] 2013, S. 111–133.

• Ausgesetztes Leben – Ausgesetzte leben. Ulrike Möntmann im Gespräch mit Elke Bippus, in: Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ästhetik der Existenz. Lebensformen im Widerstreit. (= T:G\10), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, AMBRA|V] 2013, S. 211–242.

2012

• Der Theorie lauschen: à partir de là …[e-mail Trialog mit Jörg Huber und Roberto Nigro], in: Praktiken des Experimentierens. forschung und Lehre in den Künsten heute [Departement Kunst&Medien, ZHdK, Jahrbuch 4] hrsg. vom Departement Kunst&Medien (Zusammengestellt von Christoph Brunner, Giaco Schiesser) 2012, S. 126–140 (dt.), 124–137 (engl.)

2009

• Künstlerische Forschung: ein Gespräch, Elke Bippus, Andrea Klier, in: Lerchen_feld 01, Präsidium der Hochschule für bildende Künste Hamburg (Hg.) 2009, S. 32–37
mehr…›

• Das Experiment in der Gegenwartskunst. Ein Gespräch, Elke Bippus, Julia Cloot, Dieter Mersch, Marion Saxer, Henning Schmidgen, in: Musik & Ästhetik, 13. Jg, Heft 52, Oktober 2009, S. 5–23
mehr…›

• Künstlerische Forschung – Multiple Screens – Inverse Observatorien. Gespräch zwischen Christoph Keller und Elke Bippus, Berlin, 9.12.2008, in: Elke Bippus (Hg.): Kunst des Forschens. Praxis eines ästhetischen Denkens, Zürich, Berlin [diaphanes] 2009, S. 189–206


 
Spacer

Aktuell >

Buchpublikationen und Herausgeberschaft >

Aufsätze
>

Interviews_experimentelle Formate >