Home
Archiv
Publikationen
Vorträge
Lehre
Forschung
Vita
Kontakt

 
Spacer Spacer Spacer
Elke Bippus / Publikationen
Spacer Spacer
Spacer
 

Buchpublikationen und Herausgeberschaft

2013

• Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ästhetik der Existenz. Lebensformen im Widerstreit. (= T:G\10), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, AMBRA|V] 2013. mehr…›

• Elke Bippus, Roberto Nigro (Hg.): Jeune Homme. JH : Magazin 31, No. 20, 2013 [Sonderedition zu Ehren von Jörg Huber].

2012

• Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ästhetik x Dispositiv. Die Erprobung von Erfahrungsfeldern. (= T:G\09), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, Springer] 2012
mehr…›

• Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ins Offene.
Gegenwart : Ästhetik : Theorie. Magazin 31, No. 18/19, 2012.

Elke Bippus (Hg.): Kunst des Forschens. Praxis eines ästhetischen Denkens, Zürich, Berlin [diaphanes] 2. Auflage 2012
mehr…›

2011

• BEING-WITH: COMMUNITY – ONTOLOGICAL AND POLITICAL PERSPECTIVES
Edited by Elke Bippus, Joerg Huber, Dorothee Richter, Institute for Critical Theory, Zurich University of the Arts, Issue # 07/11
pdf…›

2010

Elke Bippus, Jörg Huber, Dorothee Richter (Hg.): ›MIT-SEIN‹: Gemeinschaft – ontologische und politische Perspektivierungen (= T:G\08), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, Springer] 2010
mehr…›

2009

Elke Bippus (Hg.): Kunst des Forschens. Praxis eines ästhetischen Denkens, Zürich, Berlin [diaphanes] 2009
mehr ...›

2007

Elke Bippus, Michael Glasmeier (Hg.): Künstler in der Lehre. Texte von Ad Reinhardt bis Ulrike Grossarth. (Fundus-Bücher; 151) Hamburg [Philo & Philo Fine Arts | EVA Europäische Verlagsanstalt] 2007
mehr ...›

Elke Bippus, Dorothea Mink (Hg.): Fashion Body Cult. Mode Körper Kult.(Schriftenreihe der Hochschule für Künste Bremen; 3) Stuttgart [Arnoldsche Verlagsbuchhandlung] 2007
mehr ...›

2005

Elke Bippus, Andrea Sick (Hg.): Industrialisierung‹›Technologisierung von Kunst und Wissenschaft. (Schriftenreihe der Hochschule für Künste Bremen; 1) Bielefeld [transcript] 2005
mehr ...›

Sol LeWitt. Serial Project No.1 (ABCD). (Schriften des Museums für Gegenwartskunst Siegen; Bd. 3) Siegen 2005
mehr ...›

Landschaft – Karte – Feld. Felder zeichnen. Bremen [thealit] 2005
mehr ...›

2003

Andrea Sick, Ulrike Bergermann, Elke Bippus u.a. (Hg.): Eingreifen. Viren, Modelle, Tricks. Bremen [thealit] 2003
mehr ...›

Serielle Verfahren. Pop Art, Minimal Art, Conceptual Art und Postminimalism. Berlin [Reimer] 2003
mehr ...›

2002

Elke Bippus, Ortrud Westheider: Hanne Darboven. Kommentiertes Werkverzeichnis der Bücher. Köln [Verlag der Buchhandlung Walther König] 2002
mehr ...›

2001

GEDOK-Hamburg (Hg.): Die GEDOK. 1926-2001, 75-Jahre. Hamburg 2001 [Ausstellung und Katalog: Elke Bippus, Franziska Konerding]
mehr ...›

2000

Elke Bippus, Andrea Sick (Hg.): Serialität: Reihen und Netze. Bremen 2000 (CD-ROM)
mehr ...›


Aufsätze

Aktuell:

• „‚Das sehen ist nämlich auch eine kunst‘. Das Schreiben-Lesen als ästhetische Vermittlungsarbeit – zu Hanne Darbovens Arbeit an der Schrift“, in: Okwui Enwezor, Rein Wolfs (Hg.): Hanne Darboven. Aufklärung – Zeitgeschichten. Eine Retrospektive (Haus der Kunst München | Bundeskunsthalle Bonn), München, London, New York: Prestel, 184–193.

• 'Seeing, of Course, Is also an Art‘. Writing-Reading as an Aesthetic Labor of Mediation – on Hanne Darboven's Work with Writing, in: Okwui Enwezor, Rein Wolfs (ed.): Hanne Darboven. Enlightenment – Time Histories. A Retrospective (Haus der Kunst München | Bundeskunsthalle Bonn), Münich, London, New York: Prestel, 184–193.

 

pdf…dt.›

pdf…engl›

2016

• Serielle Systeme und Diversität – ein Widerspruch?, in: André Blum, Nina Zschocke, Hans-Jörg Rheinberger, Vincent Barras (Hg.): Diversität. Geschichte und Aktualität eines Konzepts, Würzburg: Köngishausen & Neumann 2016, 303–324.
mehr…›

• mit Beate Ochsner, Isabell Otto: "Between Demand and Entitlement. Perspectives on Researching Media and Participation", in: Mathias Denecke, Anne Ganzert, Isabell Otto, Robert Stock (eds.): ReClaiming Participation. Technology – Mediation – Collectivity, Bielefeld: transcript 2016, 261–286
mehr…›

• Phänomene und Konzepte von Serialisierung in der modernen Kunst, in: gleich und gleich und gleich und anders. Serialisierungen in der Kunst seit den 1960er Jahren, Ausst.-Kat. Situation Kunst (für Max Imdahl), Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum, hrsg. v. Silke von Berswordt-Walrabe u.a., Neustadt 2015, S. 10–27.


• Micropolitics and Power. Conversation with Mathilde ter Heijne, in: Mathilde ter Heijne. Performing Changes, Museum für Neue Kunst – Städtisches Museum Freiburg, Berlin: SternbergPress 2015, p 193–200.
mehr…› | conversation…›

• Künstlerische Forschung, in: Künstlerische Forschung. Ein Handbuch, hrsg. von Jens Badura, Selma Dubach, Anke Haarmann u.a., Zürich, Berlin: diaphanes 2015, S. 65–68.

• Installieren, in: Künstlerische Forschung. Ein Handbuch, hrsg. von Jens Badura, Selma Dubach, Anke Haarmann u.a., Zürich, Berlin: diaphanes 2015, S. 151–154.
mehr…›

Adrian Pipers Funk Lessons – eine Mikropraxis transformierender Affirmation, in: Lotte Everts, Johannes Lang, Michael Lüthy, Bernhard Schieder (Hg.): Kunst und Wirklichkeit heute. Affirmation – Kritik – Transformation, Bielefeld: transcript, S. 201–221.
mehr…›

• Das Original nach der Reproduktion oder der Entzug der Bilder: Zu den Halboriginalen von Thomas Müllenbach / The Orginal after the Reproduction or the Evading Images: On Thomas Müllenbach's Halboriginale, in: Ausst.-Kat.: T.F.T. Müllenbach. Kunsthalle Zürich, Zürich: Scheidegger & Spiess 2015, S. 45–47 / S. 49–51.
mehr…›

2014
• Künstlerische Forschung in akademischen Institutionen, in: Hubertus Butin (Hg.): Begriffslexikon zur zeitgenössischen Kunst, Köln 2014, S. 238–241.
mehr…›

• Kann man im Ausstellungsraum forschen? Oder: Die Ausstellung zwischen Labor und Verhandlungsraum von Wissen, in: Anke te Heesen, Margarete Vöhringer (Hg.): Wissenschaft im Museum. Ausstellung im Labor, Berlin 2014, S. 196–215.
mehr…›

• Affekt(De)Regulierung durch Affizierung, in: FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur, Nr. 55/Feb. 2014, S. 16–25.
mehr…› | pdf…›

2013

• Modelle ästhetischer Wissensproduktion in experimentellen Konstellationen der Kunst, in: Flavia Caviezel, Beate Florenz, Melanie Franke, Jörg Wiesel (Hg.): Forschungsskizzen, Zürich 2013, S. 47–57.
mehr…›

• Artistic Experiments as Research, in: Michael Schwab (ed.): Experimental Systems. Future Knowledge in Artistic Research, Leuven: Leuven University Press (Orpheus Institue Series), 121–134.
mehr…›

• (Kunst)Forschung. Eine neuartige Begegnung von Ethnologie und Kunst, in: Reinhard Johler, Christian Marchetti, Bernhard Tschofen, Carmen Weith (Hg.) Kultur_Kultur. Denken. Forschen. Darstellen, Münster, New York u.a. [Waxmann] 2013, S. 284–291.
mehr…›

2012

• PANAMARENKO. Aneignungen und Transformationen im Spannungsfeld von Kunst und Wissenschaft, in: Michael Glasmeier (Hg.): Der Künstler als Wissenschaftler, Kunsthistoriker und Schriftsteller (Schriftenreihe für Künstlerpublikationen, Bd. 6), Köln [Salon] 2012, S. 25–40

• Maschinische Aufzeichnungen als Subjektivierung. Machinically Generated Recordings as Subjectivisation, in: Irene Weingartner: Aufzeichnungsmaschine / Recordingmachine, Biel [edition clandestin] 2012, S. 98–103 (dt./engl.)

• Die un/mögliche Gemeinschaft von Theorie und Praxis / The (im)possible Community of Theory and Practice, in: Anke Hoffmann, Yvonne Volkart für den Verein Shedhalle (Hg.): Eindeutigkeiten sprengen. Subverting disambiguities Nürnberg [Verlag für moderne Kunst] 2012, S. 201-212 (dt., engl.)
mehr…›

• Theoretisierung – oder Kunst als Denkpraxis. Kunstausbildung in Zeiten von Bologna und kognitivem Kapitalismus, in: 350 – Akademie der Bildenen Künste in Nürnberg, herausgegeben von der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, Redaktion Jana Stolzenberger, Nürnberg 2012, S. 298–303.

• dreijahre Gastraumprojekt. Eine Reflexion ästhetischer Dispositive: ihre Rahmungen, Verfransungen und Möglichkeiten / dreijahre Dining Room Project. A Reflection of the Aesthetic Opposite: Formulation, Marginality and Possibility, in: Anneli Käsmayr, dilettantin produktionsbüro (Hg.): No Art Around. Über die (Un)Möglichkeit ein Restaurant als Kunst zu betreiben / No Art Around. About the (Im)Possiblity to operate a Restaurant as Art, Berlin [The Green Box] 2012, S. 18–27 (engl. 28–37)
mehr …›

• Fenster-(Macher) oder Konstruktionen von Sichtbarkeit, in: Fresh Widow. Fensterbilder seit Matisse und Duchamp, hrsg. Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Düsseldorf, Ostfildern [Hatje Cantz] 2012, S. 48–55
mehr …›

• Modellierungen ästhetischer Wissensproduktion in Laboratorien der Kunst, in: Martin Tröndle, Julia Warmers (Hg.): Kunstforschung als ästhetische Wissenschaft. Beiträge zur transdisziplinären Hybridisierung von Wissenschaft und Kunst, Bielefeld [transcript] 2012, S. 107–125
mehr …›

2011

• Handlungen im Zwischen. Überlegungen zu Katharina Hinsbergs Arbeitspraxis, in: Katharina Hinsberg. SPATIEN, Kunstverein Würzburg, Bonn [Weidle Verlag] 2011, S. 130–141
mehr…›

• Eine Ästhetisierung von künstlerischer Forschung, in: Texte zur Kunst, Heft 82, Juni 2011, "Artistic Research", S. 98–107
mehr…›

2010

• Vom Erscheinen der Gemeinschaft in der Kunst (mit Jörn Etzold und Jörg Huber), in: Elke Bippus, Jörg Huber, Dorothee Richter (Hg.): ›MIT-SEIN‹: Gemeinschaft – ontologische und politische Perspektivierungen (= T:G\08), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, Springer] 2010, S. 141–171 (eigener Teilbeitrag: Relationale Erfahrungspraxis, S. 162–171)

• Verführerische Köder oder die Eröffnung von Denkprozessen. Eine theoriegeladene Einlassung auf Joëlle Allets künstlerische Arbeit, in: Joëlle Allet. Bon Voyage, herausgegeben vom Kunstmuseum Wallis, Sitten, 2010, S. 59–62 (engl. S. 65–68, franz. S. 72–75)

• Zwischen Systematik und Neugierde. Die epistemische Praxis künstlerischer Forschung, in: Gegenworte. Hefte für den Disput über Wissen – Wissenschaft trifft Kunst, Heft 23, Frühjahr 2010, S. 21–23
mehr …› | pdf…›

• Gemeinschaft, in: Johannes M. Hedinger, Marcus Gossolt, CentrePasquArt Biel (Hg.): Lexikon zur zeitgenössischen Kunst von Com&Com, Biel 2010, S. 49

• Ephemere Differenzbildungen in Serie, in: Christine Blättler (Hg.): Kunst der Serie. Die Serie in den Künsten, München [Fink], S. 165–177
mehr …›

2009

• Wissenproduktion durch künstlerische Forschung, in: Lucie Bader Egloff, Gabriela Christen, Stefan Schöbi (Hg.): research@film. Forschung zwischen Kunst und Wissenschaft, Zürich 2010, S. 9–20
mehr …›‚

• Begegnungsfelder – Kunstausbildung im Brennpunkt institutioneller Forschung, in: Kunstbulletin 3/2009, S. 36–39.

• Skizzen und Gekritzel. Relationen zwischen Denken und Handeln in Kunst und Wissenschaft, in: Martina Heßler, Dieter Mersch (Hg.): Logik des Bildlichen. Zur Kritik der ikonischen Vernunft. Bielefeld [transcript] 2009, S. 76–93
mehr ...› | pdf…›

2008
• Signale und Rückkoppelungen. Zeichnungen von Irene Weingartner, in: Corina Caduff und Tan Wälchli (Hg.): Schmerz in den Künsten (Jahrbuch Zürcher Hochschule der Künste Bd. 5), Zürich 2008, S. 174–185
pdf…›

• Elke Bippus und Frank Hesse: „Social Disease“: Andy Warhols Gesellschaftsfotografie, Teilnahme und Beobachtung, in: Kunst und Ethnographie, Berliner Blätter. Ethnographische und ethnologische Beitrage. Heft 46, 2008, S. 44–52

• Die Wirklichkeit der Darstellung. Das Ready-made als Strategie kontextueller Verkettungen und ästhetischer Affektion, in: Alexandra Kleihues (Hg.): Realitätseffekte.  Ästhetische Repräsentationen des Alltäglichen im 20. Jahrhundert. München [Fink] 2008, S. 47–68
mehr…›

• Mediale (Eigen-)Sinnigkeiten. Überlegungen zu künstlerischen Wissensbildung im Medium. Media Stubbornness and Appropriateness. Considerations on Artistic Knowledge Formation Within a Medium, in: Torsten Meyer, Michael Scheibel, Stephan Münte-Goussar, Timo Meisel, Julia Schawe (Hg.): Bildung im Neuen Medium. Wissensformation und digitale Infrastruktur. Education Within a New Medium. Knowledge Formation and Digital Infrastructure. Münster, New York, München, Berlin [Waxmann] 2008, S. 108–118; S. 314–320
mehr…›

2007

• Autorschaft in künstlerischer und wissenschaftlicher Forschung, in: Corina Caduff, Tan Wälchli (Hg.): Autorschaft in den Künsten. Konzepte – Praktiken – Medien (Zürcher Jahrbuch des Künste) Zürich 2007, S. 34–45
pdf…›

• Poetologie des Wissens. Künstlerische Forschungen als Handlungspraxis und Denkraum – Renée Green und Heimo Zobernig, in: Dieter Mersch, Michaela Ott (Hg.): Kunst und Wissenschaft. München [Fink] 2007, S. 129–149
pdf…›

• Research In Art - Research On Art. The Crossing of Theory and Practice in Contemporary Art, in: Dieter Lesage, Kathrin Busch (Hg.), A Portrait of the Artist as a Researcher. The Academy and the Bologna Process. (AS#179), Antwerp, MuHKA 2007, pp. 20–27

• Forschen in der Kunst. Anna Oppermanns Modell der Welterschließung. Research in Art: Anna Oppermann's Model for Understanding the World, in: Ute Vorkoeper (Hg.): Anna Oppermann. Ensembles 1968–1992. Anlässlich der Ausstellung Anna Oppermann. Revisionen der Ensemblekunst. Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, Generali Foundation, Wien. Ostfildern-Ruit [Hatje] 2007, S. 55–64
pdf…dt.› | pdf…engl.›

• „Nichts weiter als ein Rendezvous.“ Eine Ausstellung als reproduziertes Ready-made. "Nichts weiter als ein Rendezvous [Just another kind of rendezvous] – An Exhibition as Replicated Readymade, in: Susanne Pfeffer (Hg.): NICHTS WEITER ALS EIN RENDEZVOUS. Ceal Floyer // David Lieske // Kris Martin // Horst Müller // Markus Sixay // Florian Slotawa // Jan Timme. Frankfurt/Main [Revolver] 2007, S. 8–25

• Magie des (Un-)Sichtbaren. Frank Hesses N-Strahlen, in: Frank Hesse, «N» Strahlen. Hamburg 2007,  S. 4–11
pdf…›

• Elke Bippus, Michael Glasmeier: Theorien aus der Praxis, in: Dies. (Hg.): Künstler in der Lehre. Texte von Ad Reinhardt bis Ulrike Grossarth. (Fundus-Bücher; 151) Hamburg [Philo & Philo Fine Arts | EVA Europäische Verlagsanstalt] 2007, S. 9–15

• Kurzer Abriß einer Geschichte der Akademien, in: Elke Bippus, Michael Glasmeier (Hg.): Künstler in der Lehre. Texte von Ad Reinhardt bis Ulrike Grossarth. (Fundus-Bücher; 151) Hamburg [Philo & Philo Fine Arts | EVA Europäische Verlagsanstalt] 2007, S. 297–328

2006
• Vier Positionen der Klasse Kneffel. Einleitung, in: Stiftung Burg Kniphausen (Hg.): vier positionen der klasse kneffel. Daniel Behrendt, Nicola Hanke, Martin Spengler, Felix Rehfeld. Wilhelmshaven 2006,  S. 7,10,20,30,42, 53

• Eine visuelle (Auto-)Biographie, in: Christian Holtmann. (Fiesematenten. Meisterschüler der Hochschule für Künste Bremen 2006, Städtische Galerie 16.07.–06.08) Bremen 2006, unpaginiert

• Über Claudia Kapp, in: Artist Kunstmagazin. 66 (2006), S. 20–23

• Serielle Taten. Kunsthistorische Dekonstruktionen. Zu den seriellen Zeichnungen von Lienhard von Monkiewitsch. Serial Deeds: Deconstructions of Art History. On the Serial Drawings by Lienhard von Monkiewitsch, in: Michael Schwarz (Hg.): Lienhard von Monkiewitsch. Bielefeld [Kerber] 2006, S. 30–34

2005
• Elke Bippus, Dirck Möllmann: Montage and Image Environments: Narrative Forms in Contemporary Video Art, in: Ursula Frohne / Mona Schieren / Jean-François Guiton (eds): »Present Continuous Past(s)« – Media Art. Strategies of Presentation, Mediation and Dissemination. Wien, New York  [Springer] 2005, S. 62–73

• „Maria Eichhorn Aktiengesellschaft". Eine Gesprächsverzeichnung, in: Elke Bippus, Andrea Sick (Hrsg.): Industrialisierung‹›Technologisierung von Kunst und Wissenschaft. Bielefeld [transcript] 2005, S. 286–298

• Modellierung einer Terra obscura. Keramische Arbeiten von Mendy Arp. In: Stadtmuseum Oldenburg (Hg.): Mendy Arp – Keramik im Pulverturm (Terra Obscura; zur Ausstellung Mendy Arp 10. Juli - 7. August 2005). Oldenburg : Isensee 2005, unpaginiert

• Textuelle parrhesiastische Kritik. Alice Creischers künstlerische und kritische Textproduktionen, in: kunstaspekte-diskurs:
pdf…›

Die documenta 8 – Versuch eines kritischen Diskurses. Documenta 8. Toward Critical Discourse, in: Glasmeier, Michael (Hg.): Archive in motion. 50 Jahre documenta / 50 Years documenta 1955–2000. Göttingen [Steidl] 2005, S. 317–324

• Über Astrid Nippoldt, in: Artist Kunstmagazin. 63 (2005), S. 20–23

• Wandlungen, in: Kim Hong Jin. Theaterspiel mit Installation. o. Ort 2005, unpaginiert

2004
• Henrik Jacob. Neue Katastrophen, in: ZeitBewegungen 2004. Ausstellungsreihe im Schaukasten an der Ost-West-Straße 57. Hamburg 2005, unpaginiert

• Geste des Zeich(n)ens. Verzeichnungen von Biografrischem im Werk Eva Hesses, in: Kritische Berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften. 3:32 (2004), S. 5–18

• Simone Haack. Phantasmagorien – Unheimliche (Bild-)Realitäten, in: Hochschule für Künste Bremen (Hg.): Meister 2004. Bremen (2004), unpaginiert

• Bildräume der Imagination. Malerei von Jutta Haeckel, in: Radio Bremen (Hg.): Jutta Haeckel „Schimmer“. Bremen 2004, S. 5–7

• Werke von Hanne Darboven in Hamburger Privatsammlungen, in: Querschnitt. Hanne Darboven in den Phönix-Fabrikhallen [Faltblatt], Hamburg 2004, unpaginiert

• Intermediale Reflexionen und die Wahrheit der Bilder / Intermediate Reflections and the Truth of Images, in: Stefan Demming. Die halbe Wahrheit | The Half Truth. Bremen (2004), unpaginiert

2003
Farbarchive und Geschichte(n), in: Jürgen Paas „Farbarbeiten". Museum Mülheim/R., Kunst aus NRW/Reichsabtei Aachen-Kornelimünster, Kunstverein Aichach, Kunstverein Region Heinsberg, Kunstverein Krefeld. Essen (2003), S. 16–18

• Kunst des Forschens. Anschauungen des Mondes, in: Andrea Sick u.a. (Hg.), Eingreifen. Viren, Modelle, Tricks. thealit FRAUEN.KULTUR.LABOR, Bremen 2003, S. 335–347

• Elke Bippus, Kathrin Busch u.a.: Transform Site, in: Journal for Northeast Issues. 2, June (2003), S. 22–24

• Bildmächtigkeit und Grenzen der Bildlichkeit / La Potenza Dell'Immagine e i Confini Dell'Arte Figurativa, in: Leccese, Pasquale (Hg.): Karin Kneffel Aquarelle. Milano 2003, S. 5–74

• BilderWelten. Arbeiten von Studierenden der Hochschule für Künste Bremen, in: Klasse Karin Kneffel. Kunstverein Lingen (Hg.), Lingen 2003, unpaginiert

• Calender Stories by „Grand Royal Art“, in: Karlsen, Anne Szefer“ (Hg.), Grand Royal Art. Bergen 2003, unpaginiert

2002
Karin Kneffel, in: Von Marl aus – II. Skulpturenmuseum Glaskasten Marl. 17. November 2002 bis 26. Januar 2003. Rüth, Uwe (Hg.), Essen 2002, 26–30

• Bremer Splitter. Zu Arbeiten in Bremen lehrender und/oder lebender Künstler/innen (dt./franz.), in: Ausst-Kat.: L’Art Contemporain de Brême, Zeitgenössische Kunst aus Bremen, Hochschule für Künste Bremen (Hg.), Bremen 2002, S. 8–99

• Die Schönheit von Oberflächen, in: Preisträgerausstellung Nordwestkunst 2001. Kunsthalle Wilhelmshaven 29.9.–3.11.2002 , Spanke, Daniel (Hg.), Wilhelmshaven 2002, S. 8–11

• Bippus, Elke/Westheider, Ortrud: Das Buch als Werk. Eine neue Sicht auf Hanne Darbovens Schreiben, in: Dies., Hanne Darboven. Kommentiertes Werkverzeichnis der Bücher. Köln [Verlag der Buchhandlung Walther König] 2002, S. 11–19

2001
„Das Wunder unserer leeren Hände“. Jean-Luc Godards Erzählmodus in „Nouvelle Vague“, in: Ulrike Bergermann, Andrea Sick, Andrea Klier (Hg.), Hand. Medium¬Körper¬Technik, Bremen 2001, S. 285–297

• NachtTräume/Nacht(T)Räume – Orte paradoxaler Erfahrung, in: Ausst-Kat.: NachtTräumeZeitRäume. Ausstellung, Konzerte, Vorträge und mehr. Hochschule für Künste Bremen, Bremische Evangelische Kirche (Hg.), Bremen 2001, unpaginiert

• Von einer Gemeinschaft zu einem Netzwerk. Die Fachgruppe Bildende Kunst in ihren historischen Kontexten, in: Ausst-Kat.: Die GEDOK. 1926-2001, 75-Jahre. [Ausstellung und Katalog: Elke Bippus/Franziska Konerding], GEDOK-Hamburg (Hg.),Hamburg 2001, S. 13–16

• Heike Breitenfeld. „Japanese Lunch Boxes“, in: Elisabeth Hartung (Hg.), Mit vollem Munde spricht man nicht. Tischsitten und Eßkultur in der zeitgenössischen Kunst. Nürnberg 2001, S. 36–39

2000
• Wenn Kritik kritisch wird. Serielle Verfahren der Minimal Art, in: Gottlob, Susanne, Jost, Claudia, Strowick, Elisabeth (Hg.), ‚Was ist Kritik?‘. Fragen an Literatur, Philosophie und digitales Schreiben. (Germanistik; 24) Münster, Hamburg, London 2000, S. 215–230

1999
• Heike Walter. Wie man sich KOMPLEX LINEAR KOMPLEX eine Sprache erfindet, in: Städtische Galerie im Buntentor, Bremen (Hg.), Meisterstücke 1999. Bremen 1999, unpaginiert

• Wiederholungen, Reihen und Netze. Zum Verhältnis von Konstruktionszeichnungen und Textarbeiten im Werk von Hanne Darboven, in: Ausst.–Kat.: Hanne Darboven. Das Frühwerk. Hamburger Kunsthalle (Hg.), Hamburg 1999, S. 17–26

1998
• Minimal Art und Serialität, in: Sabine Sanio, Nina Möntmann, Christoph Metzger (Hg.), minimalisms. Rezeptionsformen der 90er Jahre. Ostfildern 1998, S. 197–210

1997
• Erinnern und Vergessen. Die „Kulturgeschichte 1880–1983“ von Hanne Darboven, in: Michael Glasmeier (Hg.), Vergessen. Jahrbuch der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Köln [Salon] 1997, S. 72–84
Wiederabdruck in:
Hanne Darboven. Ein Reader; Texte zum Werk [aus Anlaß der Ausstellung „Hanne Darboven – Homage à Picasso“ in den Deichtorhallen Hamburg]. (Hg.) Felix, Zdenek. Köln [Oktagon] 1999, S. 128–142

• Zwischen Fläche und Raum. Hanne Darbovens verflochtene Bild-Räume, in: Im Blickfeld. Jahrbuch der Hamburger Kunsthalle 2. 1997, S. 83–96

1993
• Schreibbilder – Zum Verhältnis von Bild und Schrift bei Hanne Darboven, in: Frauen in der Literaturwissenschaft. Rundbrief 40, Bild und Schrift. Dezember 1993, S. 4–9

 

Interviews_experimentelle Formate

2014
• Ideen enthalten Wörter ausserhalb erkennbarer Perspektiven. Brigitte Dätwyler und Franziska Koch diskutieren mit Elke Bippus Performativ. (Re-enactment eines Gesprächs mit verschobenen Rollen), in: ACT_ON. 10 Jahre Performancefestival. Der Schweizer Kunsthochschulen, herausgegeben von Muda Mathis, Sarina Scheidegger, Institut Kunst Basel HGK FHNW, Basel 2014, S. 14–23.

2013
• Michaela Ott, Elke Bippus: Affektive/Affizierte Existenzen: Ein Gespräch, in: Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ästhetik der Existenz. Lebensformen im Widerstreit. (= T:G\10), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, AMBRA|V], S. 111–133.

• Ausgesetztes Leben – Ausgesetzte leben. Ulrike Möntmann im Gespräch mit Elke Bippus, in: Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hg.): Ästhetik der Existenz. Lebensformen im Widerstreit. (= T:G\10), Zürich, Wien, New York [Edition Voldemeer, AMBRA|V], S. 211–242.

2012

• Der Theorie lauschen: à partir de là …[e-mail Trialog mit Jörg Huber und Roberto Nigro], in: Praktiken des Experimentierens. forschung und Lehre in den Künsten heute [Departement Kunst&Medien, ZHdK, Jahrbuch 4] hrsg. vom Departement Kunst&Medien (Zusammengestellt von Christoph Brunner, Giaco Schiesser), S. 126–140 (dt.), 124–137 (engl.)

2009
• Künstlerische Forschung: ein Gespräch, Elke Bippus, Andrea Klier, in: Lerchen_feld 01, Präsidium der Hochschule für bildende Künste Hamburg (Hg.), S. 32–37
mehr…›

• Das Experiment in der Gegenwartskunst. Ein Gespräch, Elke Bippus, Julia Cloot, Dieter Mersch, Marion Saxer, Henning Schmidgen, in: Musik & Ästhetik, 13. Jg, Heft 52, Oktober 2009, S. 5–23
mehr…›

• Künstlerische Forschung – Multiple Screens – Inverse Observatorien. Gespräch zwischen Christoph Keller und Elke Bippus, Berlin, 9.12.2008, in: Elke Bippus (Hg.): Kunst des Forschens. Praxis eines ästhetischen Denkens, Zürich, Berlin [diaphanes] 2009, S. 189–206


 
Spacer

Aktuell >

Buchpublikationen und Herausgeberschaft >

Aufsätze
>

Interviews_experimentelle Formate >